zur maier-sports.com
  1. Newsletter
  2. Facebook
  3. Instagram
  4. Maier Sports www.maier-sports.com

Jetzt Ihren Maier SportsNewsletter abonnieren

Bleiben Sie auf dem Laufenden: Tolle Gewinnspiele und Aktionen, die neuesten Kollektionen sowie aktuelle Outdoor-Trends.

Wir geben Ihre Daten selbstverständlich nicht an Dritte weiter. Abmelden jederzeit möglich.

Auf einem sauberen Weg | Maier Sports geht PFC-frei voran

Greenpeace fordert, dass Outdoor-Jacken nicht mit schädlichen poly- und perfluorierten Chemikalien (PFC) imprägniert werden. Die Umweltschützer haben damit für viel Aufregung in der gesamten Outdoor-Branche gesorgt. Uns von Maier Sports ist es gelungen, als einer der ersten mit PFC-frei imprägnierten Outdoor-Jacken an den Start zu gehen. Bereits im Frühjahr 2014.

PFC bleibt in der Natur

Fluororganische Verbindungen werden bis dato für die Imprägnierung von Outdoor-Bekleidung von fast allen namhaften Herstellern eingesetzt. Diese Imprägnierungen mit langkettigen Fluor-Kohlenstoffverbindungen sind auf der Oberfläche der Außenstoffe aufgebracht und für den Träger der Kleidung gesundheitlich unbedenklich. Das Problem liegt im Herstellungsprozess, beim Waschen und bei der Produktentsorgung. Denn diese Verbindungen lassen sich biologisch nicht abbauen und verbleiben für immer in der Natur.

Chemie im Rahmen unserer Mission Clean Function haben wir uns zum Ziel gesetzt, unsere Umwelt und die natürlichen Ressourcen zu schonen. Erster konkreter Schritt ist der Einsatz der PFC-freien Imprägnierung. Zum Einsatz kommt eine wässrige Polyurethan-Emulsion, die frei von PFC und Lösungsmitteln ist. PFC-frei ist unbedenklich für Mensch und Natur.

Nicht mehr nachimprägnieren

Darüber hinaus bieten unsere PFC-freien Jacken neben ihrem Verzicht auf PFC einen weiteren, ganz entscheidenden Vorteil: Der Wetterschutz ist dauerhaft. Er wäscht sich im Gegensatz zu herkömmlichen PFC-Imprägnierungen nicht aus. Dennoch ist es empfehlenswert, die imprägnierten Textilien immer wieder mit PFC-freiem Impägniermittel zu behandeln.

Spätestens bis 2020 wollen wir alle Funktionsjacken und -hosen PFC-frei ausrüsten. „Wahrscheinlich wird uns das deutlich früher gelingen“, sagte Simone Mayer, Geschäftsführerin Produkt und Logistik jüngst bei einem Pressetermin.

Die neue Kollektion ist da -Wir arbeiten im Unternehmen mit Nachdruck daran, die entsprechende Rezeptur für jeden Stoff zu entwickeln. Die Herausforderung besteht nämlich darin, die PFC-freie Ausrüstung auf jeden einzelnen Stoff abzustimmen, damit die Imprägnierung auch funktioniert. Wir sind auf einem guten Weg.