zur maier-sports.com
  1. Newsletter
  2. Facebook
  3. Instagram
  4. Maier Sports www.maier-sports.com

Jetzt Ihren Maier SportsNewsletter abonnieren

Bleiben Sie auf dem Laufenden: Tolle Gewinnspiele und Aktionen, die neuesten Kollektionen sowie aktuelle Outdoor-Trends.

Wir geben Ihre Daten selbstverständlich nicht an Dritte weiter. Abmelden jederzeit möglich.

MOM | Indian Summer

Outdoor ist Emotion. Mal sind es stille Gefühle, mal monumentale Erlebnisse oder körperliche Herausforderungen. Outdoor ist eine Sammlung vieler magischer Momente, an die wir uns auch nach Jahren noch gerne zurückerinnern. Heute teilen drei Maier Sport Fans aus der Community ihren magischen Outdoor-Moment mit uns. Viel Spaß beim Träumen!

Wenn die Herbstsonne strahlt, werden die artenreichen Mischwälder von Eifel, Hunsrück, Pfälzerwald und Westerwald in ein buntes Licht getaucht. Rheinland-Pfalz ist „Waldmeister“, denn das Bundesland besitzt den auf seine Fläche bezogenen höchsten Waldanteil in Deutschland. Und noch ein Superlativ zeichnet das Bundesland im Südwesten Deutschlands aus: In den sechs der 13 deutschen Weinanbaugebieten, die in Rheinland-Pfalz liegen, befinden sich zwei Drittel aller deutschen Rebflächen und 90 % des deutschen Exportweins werden hier produziert.

Wer in die Herbstfarben der Weinregionen von Mittelrhein, Mosel, Ahr, Nahe, Rheinhessen und Pfalz eintauchen möchte, kann diese zu Fuß oder mit dem Rad erleben. Es gilt, kleine Städtchen zu entdecken sowie, tolle Weine und regionale Spezialitäten zu genießen. Die Tourenplanung bietet sich auf der Plattform von Rheinland-Pflaz an.

Rad- und Wandertouren mit Karten und Beschreibungen stehen dort ebenso zur Verfügung wie Informationen zu Unterkünften, Sehenswürdigkeiten oder Einkehrmöglichkeiten. Die Rheinland-Pfalz App ist der ideale Begleiter für unterwegs und kostenlos im AppStore bzw. im Google Play Store erhältlich.

Quelle: Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH

Rad-Tipp: Mosel-Radweg – Etappe 5

Von Mehring nach Piesport (25 km)

Durch weite Moselschleifen führt der Mosel-Radweg auf seiner fünften Etappe – immer am rechten Moselufer entlang –von Mehring in den Weinort Piesport. Eine der schönsten und bekanntesten Moselschleifen passieren Radler zwischen Leiwen und Trittenheim, bevor Neumagen-Dhron, der älteste Weinort Deutschlands und Fundort des Neumagener Weinschiffs, erreicht wird. An der größten jemals gefundenen römischen Kelteranlage nördlich der Alpen lohnt ein kurzer Zwischenstopp, bevor die gastlichen Winzerhöfe zur Einkehr und Verkostung des bekannten „Piesporter Goldtröpfchens“ einladen.

Quelle: Moselradweg

Wander-Tipp: Saar-Hunsrück-Steig – Etappe 20

Von Mörsdorf nach Kastellaun (20 km)

Die Etappe startet direkt mit einem Highlight: der Überquerung der 360 Meter langen Hängeseilbrücke Geierlay. Bei Höhenangst kann diese aber auch unkompliziert umgangen werden. Weiter geht es durch das Tal des Mörsdorfer und Mastershausener Bachs mit toller Flora und herrlicher Stille. Die restaurierte Ruine Balduinseck rückt ebenso in den Blick wie Relikte uralter Mühlen und geheimnisvolle Stollen, die vom Bergbau zeugen. Später entdeckt man im hohem Laubmischwald längst vergessene Keltengräber, bevor sich dann vom Aussichtspunkt „Hohe Buch“ ein toller Bick auf Kastellaun eröffnet. Mit leichtem Gefälle geht es in die Burgstadt hinab.
Weitere Infos unter: Saar-Hunsrueck-Steig

Sende uns jetzt deinen Magischen Outdoor Moment und mit ein bisschen Glück gewinnst du das Maier Sports Überraschungspaket.